Metal Blanc 08
++33 (0)3 74 09 62 41
48, rue Pasteur - 08230 Bourg Fidele - Frankreich

Sie sind hier: Home > Lexikon

Lexikon Metalblanc Champagne-Ardenne

ADR:Europäisches Übereinkommen über die internationale Beförderung gefährlicher Güter auf der Straße.

ARRÊTÉ PREFECTORAL:Erlass der Präfektur eines Départements, der die Betriebsbedingungen einer Industrieanlage definiert und regelt.

AUFREINIGUNG:Zugabe von Zusätzen und/oder Vorlegierungen, damit das Blei die gewünschten Eigenschaften erhält.

Bergerhoff-Sammler:Messgerät, mit dem der Staubniederschlag in der Luft gemessen wird (Staubniederschlag in mg oder g/m2/Tag).

BLUTBLEISPIEGEL:Bleikonzentration im Blut, in Mikrogramm Blei pro Deziliter Blut (µg/dL).

CENTRE D'ENFOUISSEMENT:Deponie für Industrieabfälle, in der Reststoffe unter weitgehender Minimierung aller Verschmutzungs- oder Kontaminierungsrisiken endgelagert werden. Deponien der französischen Deponieklasse 1 sind auf die Lagerung von gefährlichen Abfällen spezialisiert.

DECHETS ULTIMES:Gemäß französischer gesetzlicher Definition von 1992 ist ein „Restabfall“ ein Abfallstoff, der nach derzeitigem technischen und ökonomischen Stand nicht aufbereitet werden kann, sei es durch Extrahierung von Wertstoffen oder durch Verminderung seiner schädlichen oder gefährlichen Eigenschaften. Diese Definition wird in jedem aktuell gültigen Départementsplan präzisiert.

DREAL:Direction Régionale de l'Industrie, de la Recherche et de l'Environnement, Regionaldirektion für Industrie, Forschung und Umwelt.

ELEKTROLYT:Ein Elektrolyt ist eine chemische Verbindung, die sich unter dem Einfluss eines elektrischen Feldes gerichtet bewegt und dabei eine elektrische Ladung transportiert. Der Elektrolyt einer Batterie besteht zu 80% aus destilliertem Wasser und zu 20% aus Schwefelsäure.

FEDEM:Fédération des Minerais, Minéraux Industriels et des Métaux – französischer Wirtschaftsverband Erze, Gesteine und Metalle.

FLIEHKRAFTABSCHEIDER:Der Fliehkraftabscheider, auch Zyklonfilter genannt, wird hauptsächlich bei Substanzen, die schwer abzuscheiden sind und bei hohen Staubkonzentrationen mit geringer Dichte eingesetzt. Er besteht aus zwei verschiedenen Abscheideniveaus: dem Fliehkraftseparator selbst und einem Druckluftreinigungssystem.

Gefasste Emissionen:Nach einer Abgasreinigung noch vorhandene Belastungen.

ISO 9001:Internationale Norm zum Qualitätsmanagement.

ISO 14001:Internationale Norm zum Umweltmanagement.

ISO 50001:Internationale Norm zum Energiemanagement.

LME (London Metal Exchange):Londoner Metallbörse, einer der weltgrößten Metallhandelsplätze.

OHSAS 18001:Internationale Zertifizierungsgrundlage für Managementsysteme zum Arbeitsschutz (AMS).

PIEZOMETER:Messgerät, mit dem in einem Bohrloch an einem bestimmten Punkt der Bodendecke Höhe und Qualität des Grundwassers gemessen werden kann.

QHSE:Quality, Health, Safety & Environment – Qualität, Gesundheit, Sicherheit und Umweltschutz.

SATURNISMUS:Chronische Bleivergiftung, die nur bei andauernd hoher Bleikonzentration im Blut auftritt.

SCHLACKE:In der Metallurgie glasig oder kristallin erstarrter nichtmetallischer Schmelzrückstand.

SEVESO-II-RICHTLINIE:Die Richtlinie 96/82/CE, auch „Seveso-II-Richtlinie“ oder „Störfall-Richtlinie“ genannt, ist eine europäische Richtlinie, die alle EU-Mitgliedsstaaten dazu verpflichtet, Industrieanlagen zu identifizieren, bei denen ein hohes Störfallrisiko besteht. Die Seveso-II-Richtlinie enthält eine Liste von Stoffen, die als gefährlich eingestuft werden. Betriebe, die auf ihrem Betriebsgelände gewisse Mengen solcher Stoffe lagern, müssen eine Reihe von besonderen Auflagen einhalten (eine Präventionspolitik zur Vermeidung von großen Unfällen mit Notfallplänen, Gefahrenanalysen, Sicherheitsmanagement etc.). Diese Betriebe werden regelmäßig von den staatlichen Behörden inspiziert und müssen ihre Sicherheitsmaßnahmen offenlegen.

TROMMEL:Ein zylindrisches Sieb, in dem feste Stoffe nach Teilchengröße voneinander getrennt werden.


Metal Blanc Champagne-Ardenne