Metal Blanc 08
++33 (0)3 74 09 62 41
48, rue Pasteur - 08230 Bourg Fidele - Frankreich

Sie sind hier: Home > QHSEE Politik > Umweltschutz > Unsere Messwerte

Unsere messwerte

ERGEBNISSE DER UMWELTKONTROLLEN, DIE GEMÄSS PRÄFEKTORALERLASS DURCHGEFÜHRT WERDEN

 

ÜBERWACHUNG DER WASSERQUALITÄT

Industrieabwässer:

Der durchschnittliche jährliche chemische Sauerstoffbedarf (CSB) ist weitgehend stabil

Die jährliche Durchschnittskonzentration an CSB nimmt ab

Das jährliche Aufkommen an Sulfaten steigt leicht an. Diese Zunahme liegt am Anstieg der geklärten Wassermenge

( Limites définies par notre arrêté préfectoral)

Oberflächen-/Regenwasser:

Im Jahr 2014 lagen alle Emissionswerte für die Parameter pH, MES, Pb, Cd, Zn, HC, As, Sn Ni innerhalb der Normen

Durchschnittliche jährliche Konzentration an CSB

Entwicklung der jährlichen Sulfat-Emissionen

Entwicklung der durchschnittlichen ChloridKonzentration – Die erhöhte Konzentration im Jahr 2012 ist auf den hohen Verbrauch von Streusalz aufgrund der Schneelage zurückzuführen

( Durch Präfektoralerlass festgelegter Grenzwert)

KONTROLLE DER LUFTQUALITÄT:

Gefasste Emissionen* (6 Reinigungsfilter; 4 Kamine für gereinigte Gase):
Die Jahresemissionen entsprechen bei allen überwachten Parametern für die Jahre 2009 bis 2014 den Vorschriften

Messwerte 2014:

Die durch Präfektoralerlass festgelegten Grenzwerte wurden im Verlauf des Jahres 2014 herabgesetzt.

Die Analyse der Rauchgase ergibt, dass Staub, Blei und Zink die einzigen quantifizierbaren Parameter sind; das mit der permanenten Luftanalyse beauftragte, zugelassene Labor registriert keine Spuren weiterer Bestandteile

Die Bleikonzentration ist stabil.
Konzentrationen anderer Metalle als Blei und Zink sind nicht quantifizierbar (< 0,001 mg/Nm3)

Die jährliche Staubentwicklung bleibt stabil:

Entwicklung der jährlichen Staubemissionen

Entwicklung der jährlichen Bleiemissionen

( Durch Präfektoralerlass festgelegter Grenzwert)


Um auch zu sehen:

> Kontakt / > Downloads

Metal Blanc Champagne-Ardenne